Archiv für Mai 2012

Was sagt man dazu? :)

…das erste Mal, dass wir die Blogsport Top Ten noch vor Campbeginn knacken.

Bilder über Bilder

1. und 2. Aufbautag

Nach einigen Pannen wie in der Wiese feststeckenden LKWs oder umgekippten Anhängern, haben wir es gestern und heute mit ca. 50 Aufbauhelfer_innen geschafft alle Zelte aufzustellen, die Technik an den Start zu bringen, Soundchecks durchzuführen, sowie die Kompostklos aus dem Winterschlaf zu holen. Für morgen stehen Baumhaus-Planungen an, sowie die Thekenfertigstellung. Weitere helfende Hände sind jederzeit willkommen! Die Verpflegung mit Kuchen, Suppen, Salaten, Currys oder Mitternachtshäppchen ist so gut wie noch nie, also kommt alle vorbei!
Bilder folgen morgen…

Erneute Funkstille.

Weitere 7 Stunden down, erneut aufgrund von DDoS-Attacken auf Blogsport… allerdings scheint Blogsport inzwischen das Problem in den Griff zu bekommen. Für alle Fälle haben wir – eine zeitdruckbedingte Verlegenheitslösung – einen tumblr-Account mit allen wichtigen Daten eingerichtet: Auf

findet ihr die wichtigsten Sachen zum Hochshutteln.

Über Pfingsten unerreichbar.

Moinsen,

wie manche von euch mitbekommen haben, war unsere Page über das verlängerte Wochenende nicht zu erreichen. Der Grund dafür war, dass unsere Webanbieterin, Blogsport, das Ziel einer DDoS-Attacke war. Dementsprechend waren alle Blogsport-Blogs (also alles mit „blogsport“ in der URL – von maedchenblog bis torsun) für die Dauer von drei Tagen down.

Als Hintergrund der Attacke wird von Blogsport und von Anonymous Sachsen inzwischen ein Zusammenhang mit einer Demo gestern gegen den Coburger Convent vermutet, einem Kooperationsverband aus farbentragenden und pflichtschlagenden Burschenschaften und Landsmannschaften. Für die Organisatoren der Gegendemo, coburgerconvent.blogsport.de, eine harte Geschichte, da damit Kontaktdaten, die Telefonnummer des EA, etc. für Demoteilnehmer_Innen nicht mehr zu erreichen waren.

Wir sind glücklicherweise wieder online, nachher folgen noch Fotos vom ersten Aufbautag gestern.

Soli fürs DemoZ

Vor mehr als 30 Jahren wurde das DemoZ (Demokratisches Zentrum e.V.) in Ludwigsburg gegründet. Seit der Gründung bietet das DemoZ Räume für Initiativen und ist Forum für verschiedene politische und kulturelle Gruppen. Seit 2010 muss das DemoZ brandschutztechnisch renoviert werden. Um den Freiraum im DemoZ erhalten zu können, wird für die Baumaßnahmen Geld benötigt. Deshalb wird es beim ams einen Soli-Stand fürs DemoZ geben, wo Pfeffi, Erdbeerlimes, sowie Burger verkauft werden sollen.

Hurra! Festivalbändchen…


Genau eine Woche vor Beginn des Aufbaus sind heute die Festivalbändchen eingetroffen, die es dieses Jahr zum ersten Mal beim action, mond und sterne geben wird… Der Treffpunkt für den Aufbau ist übrigens am Montag, den 29. Mai um 12 Uhr im fest.spiel.haus. Wir freuen uns über zahlreiche helfende Hände. Kommt alle! :)

Außerdem stehen seit gestern unter der Ruprik „Kontakt und Anfahrt“ auch die Zeiten für den Shuttleservice bereit. Unter den angegebenen Nummer könnt Ihr Euch 30 bis 60 Minuten vor der Ankunftszeit anmelden, dann werdet Ihr an den entsprechenden Bahnhöfen abgeholt.