Newsletter März/April 2017

Liebe Freund_innen, liebe Genoss_innen,

die Zeit rennt und das AMS 2017 rückt näher. Wir lassen schon die Köpfe rauchen wie wir das Camp noch angenehmer für alle Beteiligten gestalten können – dabei fällt uns auf, dass vor allem alle an der Orga beteiligten entlastet werden müssen, daher fordern wir von uns selbst den 8 Stunden Tag!! Damit dieser Realität werden kann seid ihr alle gefragt, denn das Camp lebt vom mitmachen, auch im Vorfeld gibt es einige Baustellen die Unterstützt werden wollen.

In diesem Newsletter:

- Namensänderung
- Termin 2018
- Vor dem AMS
- Feministische Baugruppe
- Veranstaltungstechniker_innen gesucht
- Sanitäter_innen gesucht
- nächstes Plenum

Action, Mond und Sterne

Nach nunmehr 8 Jahren AMS haben wir uns dazu entschlossen den alten Namen Action, Mond und Sterne abzulegen und die allseits bekannte Abkürzung AMS beizubehalten. Das hat zum einen den Grund, dass der Name doch sehr an ein kleines verträumtes Wald- und Wiesenfestival mit Kräuterwanderung erinnert, wir das AMS inzwischen jedoch als ein ernsthaftes politisches und kulturelles Projekt begreifen, mit welchem wir uns auch klar von Esoterik und Selbstfindungsmentalität abgrenzen wollen.
Zum anderen wollen wir neue Assoziationen für das Kürzel AMS etablieren und dadurch den alten Begriff durch eine Vielfalt an neuen Inhalten ersetzen, denn auch schon Marx wusste: „Der Name einer Sache ist ihrer Natur ganz äußerlich. Ich weiß nichts vom Menschen, wenn ich weiß, daß ein Mensch Jacobus heißt.“ (MEW 23 S.115)


Termin 2018 (NICHT 2017!!!)

Die Zeit rennt, das Leben ist schnell vorbei, daher schon an 2018 denken. Das AMS 2018 wird vom
16.-19.8.2018 stattfinden. Der Aufbau beginnt am 11.8.2018 und der Abbau dauert bis spätestens am 30.08.2018

Vor dem AMS

Auf dem alten Platz in Simmersfeld steht noch die wunderschöne und massive AMS-Bar, mit Dachterrasse. Diese wird im Zeitraum 25.5. – 27.5. in Simmersfeld abgebaut und vom 29.5. – 2.6. im Stöcklewald wieder aufgebaut. Für dieses Unterfangen werden noch DRINGEND helfende Hände gesucht. Wenn ihr helfen wollt, meldet euch am besten unter: j.kettigs[at]web.de

Voraussichtlich findet am 28.5. in Simmersfeld ein Bauplenum für das kommende AMS statt. Hier werden für die einzelnen Baustellen Zeit- und Materialpläne erstellt und der Auf- und Abbau geplant. Dies soll ermöglichen Kapazitäten zu bündeln und Doppelbelastungen zu vermeiden. Wenn ihr euch bisher nicht vorstellen konntet euch das ganze Jahr an der Orga zu beteiligen oder ihr einfach Interesse habt euch in das AMS einzubringen, bietet sich hier die Gelegenheit Verantwortung für den Auf- und Abbau zu übernehmen. Auch hierfür bitte unter: j.kettigs[at]web.de melden.

Auf dem Zeltlatz im Stöcklewald wird vom 29.Mai bis Ende Juni das Dach eines der Häuser umgebaut. Dieser Arbeitseinsatz ist eine Hilfe für unsere Freund_innen der Falken die den Zeltplatz ehrenamtlich betreiben und uns zur Verfügung stellen. Die Hilfe kommt ihnen also entgegen und ist eine gute Sache für das AMS und die Infrastruktur des Platzes.
Für diesen Arbeitseinsatz werden Kost, Logis und Fahrtkosten bezahlt. Bei Interesse meldet euch unter: ams-camp[at]fest-spiel-haus.de

Feministische Baugruppe

Die feministische Baugruppe wird sich auch dieses Jahr wieder am AMS beteiligt sein. Wo und in welchem Umfang ist noch unklar. Achtet auf Ankündigungen.

Veranstaltungstechniker_innen gesucht

Damit die Waldbühne dem umfangreichen Programm standhält und die Soundqualität stimmt werden für diese noch Menschen die Konzerte und/oder Theaterstücke abmischen können und vor allem Veranstaltungstechniker_innen für den technischen Support, sowie Auf- und Abbau der Bühne gesucht. Bedingung für diese Aufgaben ist es sich mindestens 2 Tage am Aufbau und am Abbau zu beteiligen. Das hat den Grund, das unsere bisherige kleine Bühnencrew mit der Aufgabe überlastet und überfordert ist und diese Aufgabe auf lange Sicht von einer größeren Crew getragen werden muss – damit steht und fällt auch der Umfang und die Qualität des Kulturprogramms. Das Problem hierbei ist, dass wir niemandem eine Bezahlung o.ä. anbieten können, umso wichtiger ist es, dass diese Aufgabe aufgeteilt wird. Wenn du also ernsthaftes Interesse an diesem Arbeitsfeld hast, melde dich unter: ams-camp[at]fest-spiel-haus.de

Sanitäter_innen gesucht

Für diese Aufgabe können wir gar nicht genug Leute haben! Umso mehr es gibt, umso weniger Arbeit ist es für den/die Einzelne und die Schichten können gut aufgeteilt werden. Wenn ihr ausgebildete Sanitäter_in oder Ersthelfer_in seid und euch vorstellen könnt diesen unabdingbaren Aufgabenteil auf dem AMS mit zu stemmen, dann meldet euch unter: ams-camp[at]fest-spiel-haus.de

nächstes Plenum

Wenn ihr euch fest in die Orga oder mit einem eigenen Bereich in das AMS mit einbringen wollt, dann ist das nächste Orga Plenum vom 28. – 30.04.2017 für euch interessant. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

mit sonnigen und vorfreudigen Grüßen, eure AMS-Orgacrew


0 Antworten auf „Newsletter März/April 2017“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + zwei =